Freedance - Tanz dich frei

Freedance ist ein von Musik getragenes, einfach angeleitetes Bewegungsprogramm.

Herzlich willkommen dazu!

Veranstaltungen

Sei dabei tanz dich frei!

 

Die neue Session Magic ist da

und breitet bereits bei mehreren Freedancekursen ihre bezaubernde Magie aus.

Lass Dich auch verzaubern.

 

Was ist Freedance?

Freedance ist die optimale Mischung aus Choreographie und freiem Tanz.

Es ist ein spielerisches Barfuss-Training, das die natürliche Bewegungsfunktion fördert, Bewegungen ausdehnt und eventuell auch den Tanzstil erweitert. Es ist wohltuend für Herzkreislauf, Kondition, Knochen, Gelenke und Muskeln.

In der Einheit erwarten Sie einfach angeleitete Bewegungsabläufe mit abwechslungsreicher, beflügelnder Musik. Jeder bestimmt die Intensität und das Tempo selbst. Sie werden motiviert und die Begeisterung wird Sie in Bewegung bringen und das ganz ohne Leistungsdenken und Druck.

Das einzige Ziel ist, zu tanzen als wenn „keiner einem zusehen würde“.

Der Spaß an der Bewegung, die Leichtigkeit und Lebensfreude stehen im Mittelpunkt.

Die einfachen Bewegungsvorgaben erleichtern den Einstieg und ermöglichen es einem loszulassen und trotzdem verwurzelt zu bleiben. Wir gehen davon aus, dass Tanzen ein „Urinstinkt“ ist, der in jedem wartet geweckt zu werden. Freedance eignet sich daher für Tanzanfänger, aber auch Profitänzern wird bestimmt nicht langweilig werden.

Vereinbaren Sie am besten noch heute einen Schnuppertermin bei der Freedance-Lehrerin Ihrer Wahl. Hier geht’s zum Kursangebot

Wir freuen uns sehr auf Tanzbegeisterte egal ob mit oder ohne Tanzerfahrung.

Die Freedance-Einheit

Eine Freedance-Einheit dauert 90 Minuten und wird barfuß getanzt.
Zwischen einem Intro (sanfter Einstieg) und einem Outro (meist angeleitete Entspannung) gibt es eine einstündige fixe Einheit, die meist in der nächsten Kurseinheit wiederholt wird.

Jede Einheit besticht auf ihre Art durch die 12 Songs verschiedenster Musikstile. Jedes einzelne Lied beinhaltet nur drei Grundbewegungen, die sich zu einer fließenden Abfolge verbinden.

Es gibt 4 Phasen einer Freedance-Einheit, die wie in einer Welle an- und wieder absteigen:

 

Einfühlen

In langsamen Energiebewegungen wird der Körper sanft aufgewärmt und die Gelenke mobilisiert.

Wachsen

Wachsen

Die Bewegungen werden größer und wachsen, auch die Intensität nimmt zu.

Hauptteil

Hier wird es dynamisch, es gibt meist einen Gruppentanz oder ein Duett und einen Tanz ganz mit Dir und Deiner inneren Mitte.

Landen

Landen

Mit Dehnungs-, Balance- und Yoga-Übungen landen wir langsam wieder bis zur vollkommenen Entspannung.

„Tanzen ist träumen mit den Füßen“

Fred Astaire

Die fünf Bewegungsenergien

Die Freedance-Bewegungen orientieren sich an den fünf Elementen und inspirieren sich gegenseitig. Die Elemente machen die Vielseitigkeit jeder Freedance-Einheit aus und stehen für:

Erde

Das Verwurzelnde der Erde, wie das urige Trommeln eines Indianerstammes.

Metall

Das Kraftvolle des Metalls, wie das kantige Blitzen von Schwertern.

Wasser

Das Fließende des Wassers, der freie Fall wie auf der Achterbahn.

Luft

Das Schwerelose der Luft, getragen wie auf Wolke Sieben.

Feuer

Das Belebende des Feuers, wie im Wind lodernde leidenschaftliche Flammen.

„Überlege, was Dich glücklich macht und dann mach mehr von dem Zeug“

Das Regenbogen-Prinzip

Kontakt

Freedance – Tanz dich frei

Vereinsleiterin Andrea Stelzer
4020 Linz, Lenaustraße 4/4
Telefon: 0650/29 05 169

Vereinsnummer: ZVR-Zahl: 47 17 90 180


< 2018 >
November
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Oktober
Oktober
Oktober
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dezember
Dezember